Schnitt & PreMastering (Nachbearbeitung)

Vor der Veröffentlichung steht die Nachbearbeitung Ihrer Aufnahme. In aller Regel lässt sich jede Aufnahme durch einige Schnitte optimieren, auch klanglich lassen sich noch Veränderungen vornehmen. Den letzten Schliff bekommt Ihre Aufnahme durch ästhetische Ein- und Ausblenden, abschließend werden den einzelnen Titeln laufende Tracknummern und Indices vergeben (PQ-Editing).

Gerne können Sie mich auch mit dem reinen (Pre-)Mastering beauftragen, wie z.B. der Kopplung verschiedener (bereits auf CD vorhandener?) Titel zu einem Sampler (Compilation). Dass auf dem fertigen Sampler alle Titel „wie aus einem Guss“ klingen, steht dabei an erster Stelle.

Mein Werkzeug für all diese Tätigkeiten ist Sequoia™, eine professionelle Audio-Software aus dem Hause MAGIX. Sie arbeitet verlustfrei, weil intern mit einer Auflösung von 32Bit arbeitend. Sie verfügt über die umfangreiche „Cleaning & Restauration Suite“, mit der sich störende Nebengeräusche wie z.B. das Netzbrummen bei der Aufnahme, Bandrauschen oder das von der Vinyl-Schallplatte gewohnte Rumpeln entfernen lassen (DeClicker, DeCrackler, DeClipper, DeNoiser u.a.), unvergleichlich sauber arbeitende Filter uvm.

Sind Sie neugierig geworden? Werfen Sie doch mal einen Blick auf (oder besser: geben Sie Ihrem Ohr) eine Hörprobe.

Es würde mich freuen, Ihr Interesse geweckt zu haben. Meine Kontaktdaten finden Sie unter Kontakt.

Sequoia ScreenshotSequoia ScreenshotMackie-MischpultSequoia ScreenshotSequoia Screenshot